Aktuell

13.03.2020: Begünstigen, beschenken, vererben

Welche rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Welche Fallstricke sind zu beachten?

Unser Ableben können wir nicht planen. Allerdings beeinflussen wir unseren zukünftigen Nachlass regelmässig bewusst oder unbewusst mittels Schenkungen oder der Gewährung von Erbvorbezügen. Gleichzeitig treffen wir im Rahmen von Testamenten oder Erbverträgen Anordnungen für den Todesfall. Die Auswirkungen von Vermögensentäusserungen bzw. Begünstigungen zu Lebzeiten sind erheblich und unterscheiden sich massgeblich von der Art der Verfügung: Gesetzliche Erben, namentlich Nachkommen, verfügen allenfalls über Ausgleichs- und Pflichtteilsansprüche und können erfolgte Begünstigungen «anfechten». Aus Sicht des Erblassers stellt sich daher die Frage, in welcher Form Begünstigungen zu Lebzeiten – wenn überhaupt – erfolgen sollen. Auch Anordnungen für den Todesfall im Rahmen von Testamenten oder Erbverträgen unterliegen gesetzlichen Einschränkungen. Umso wichtiger ist vor diesem Hintergrund die Kenntnis der Rechtslage und der Regelungsmöglichkeiten in verschiedenen Konstellationen. Diese dient nicht nur der verlässlichen Planung der Nachlassregelung, sondern auch der Vermeidung unerwünschter Auswirkungen. Eine auf typische Lebenssituationen zugeschnittene Betrachtung verschiedener Aspekte des Erbrechts trägt dazu bei, Chancen, Risiken und Regelungsbedarf zu erkennen und zu bewerten.

Mehr Infos und Anmeldung

27.02.2020: Früh-, Spät- und gleitende Pensionierung

Die steuer- und vorsorgerechtlichen Folgen / Fälle aus der Praxis

Die zunehmende Flexibilität in der Gestaltung der Pension ist erfreulich, begleitet wird sie jedoch stets von Anpassungen der steuer- wie vorsorgerechtlichen Rahmenbedingungen, welche sich sowohl als vor- wie nachteilig erweisen können.

Im nächsten Jahrzehnt werden so viele Menschen aus dem Erwerbsleben zurücktreten wie nie zu vor. Gleichzeitig stehen die Vorsorgewerke der I. und II. Säule vor grossen Herausforderungen. Aktuelle Revisionen und Reformen unserer Vorsorgewerke lassen die heutigen Pensionsplanungsmodelle aus steuer- und vorsorgerechtlicher Sicht in neuem Licht erscheinen und eröffnen weitere Spielräume in deren Gestaltung.

Der flexibel wählbare Zeitpunkt der Pension sowie der Leistungsbezüge aus der I. und II. Säule bietet nicht nur die Möglichkeit, besser auf die individuellen Wünsche bzw. Lebensumstände des Einzelnen einzutreten, sondern ermöglicht auch Optimierungen im steuer- wie vorsorgerechtlichen Bereich.

Selbst bei scheinbar klaren Verhältnissen wirken steuer- und vorsorgerechtliche Sachverhalte erschwerend auf die Pensionsplanung, wenn diese zu spät angegangen wird. Wer sich frühzeitig mit seiner Pension auseinandersetzt, kann die steuer- und vorsorgerechtlichen Gestaltungsspielräume viel optimaler ausschöpfen und Stolpersteine vermeiden.

Im Seminar werden diese Themen behandelt und im Detail beleuchtet. Auch werden die Grenzen von «Wunsch und Wirklichkeit» aufgezeigt, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Mehr Infos und Anmeldung

18.02.2020: Iwans Fälle

Sind Sie fit für die Praxis der Finanzberatung?

Stardozent Iwan Brot hat an einem arbeitsamen Wochenende zwei Fälle aus der Beratungspraxis zu Papier gebracht:

  • Fall 1 ist auf Niveau dipl. Finanzberater IAF
  • Fall 2 auf Niveau Finanzplaner mit eidg. Fachausweis.

Lösen Sie den Fall, und Iwan Brot gibt Ihnen ein detailliertes Feedback: Kommentare, Bewertung, Musterlösung.

Mitmachen kann jedermann/frau, vor allem aber:

  • Newcomers: Wenn Sie sich überlegen, ins Berater-Metier einzusteigen, und wissen wollen, was Finanzberatung in der Praxis wirklich heisst.
  • Ambitionierte: Wenn Sie in einer Weiterbildung stecken und wissen wollen, ob Sie auf Kurs sind
  • Alte Hasen: Wenn Sie schon lange in der Beratung tätig sind und wieder mal wissen wollen, ob Sie auch wirklich à jour sind
  • Wissbegierige: Menschen, welche sich intensiver mit Finanzthemen auseinandersetzen wollen

Iwans Fälle: Hier geht's zur Ausgangslage und Aufgabestellung.

Iwan 

Iwan Brot stellt Sie auf die Probe.

31.01.2020: 7 von 8: IfFP-Studierende in den Spitzenrängen

Einmal mehr haben an Abschlussprüfungen IfFP-Studierende brilliert. Diesmal gleich reihenweise. An den jüngsten Prüfungen zum/zur dipl. Finanzberater/in IAF schafften es acht Kandidaten ex aequo in die drei Bestränge. Sieben davon haben am IfFP studiert. Auf Rang 1: Claudia Signer, Michael Reiter. Auf Rang 2: Natascha Grez, Kilian Löffel, Katja Zumbühl. Auf Rang 3: Reto Schläpfer, Claudio Wellington.

Wir gratulieren und freuen uns mit!

Alle Besten vom IfFP in unserer Hall of Fame

Beste FB Nov2019 5702

Freut sich an der Diplomfeier über ihre Bestnote: Claudia Signer, Studierende am IfFP, mit IfFP-Leiter Felix Horlacher

28.01.2020: Qualitätslabel erneuert

Das IfFP hat den alle drei Jahre stattfindenden Audit von eduQua ohne Einschränkung bestanden und darf damit das Qualitätslabel für weitere drei Jahre führen. eduQua ist das führende Schweizer Qualitätslabel für Weiterbildungsanbieter. Über 1000 Schulen, Institute und Akademien in der ganzen Schweiz sind eduQua-zertifiziert.

15.01.2020: Weitere Studiengänge und Seminare SAQ-anerkannt

Die SAQ (Swiss Association for Quality) zertifiziert Bankkundenberater. Diese müssen für die Aufrechterhaltung ihrer Zertifizierung regelmässig Weiterbildungen nachweisen.

Die SAQ hat soeben ausgewählte Module von weiteren Studiengängen des IfFP anerkannt als Massnahme für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung als Bankkundenberater/in SAQ, neu jetzt auch:

- KMU-Finanzexperte mit eidg. Diplom

- Dipl. Finanzplanungsexperte NDS HF

- CAS Management der Unternehmensnachfolge

- CFP Certified Financial Planner – Upgrade


und weiterhin auch

- Dipl. Finanzberater IAF

- Finanzplaner mit eidg. Fachausweis

- Studiengang Finanzdienstleistungs-Compliance


Neu sind auch ausgewählte Seminare des IfFP anerkannt:

- finanzakademie.ch

Alle SAQ-Anerkennungen von IfFP-Lehrgängen und -Seminaren hier.

01.01.2020: Aus- und Weiterbildungskosten von den Steuern abziehen

Beim Ausfüllen der Steuererklärung beachten: Aus- und Weiterbildungskosten können von den Steuern abgezogen werden. Beim Bund und in den meisten Kantonen sind die Abzüge auf CHF 12'000 pro Jahr begrenzt. Aktualisierte Angaben für das Bemessungsjahr 2019: Übersichtstabelle hier, Erläuterungen hier.

01.01.2020: Champion gesucht: Finanzberater des Jahres 2020

Im Wettstreit um Ruhm und Ehre messen sich die besten Finanzberaterinnen und Finanzberater der Schweiz bereits zum 15. Mal um die Auszeichnung als „Finanzberater/in des Jahres“. In fünf Online-Fachtests beweisen sie ihr Know-how in allen wichtigen Themen der Finanzberatung von Privatkunden. Die Siegerin oder der Sieger wird im Rahmen der IAF-Diplomfeier im Spätsommer ausgezeichnet.

Spezial-Tipp für IfFP-Studierende: Der Wettbewerb ist eine hervorragende Trainingsmöglichkeit für die IAF-Prüfungen. Wenn Sie also gerade in der Vorbereitung auf die Finanzplaner- oder Finanzberater-Prüfungen stecken …

Fünfzehnte Durchführung
Start am 1. Januar 2020
Wettbewerbsschluss am 31. März 2020.
Registrierung ab sofort hier. Mehr Info hier.

FBdJ

08.03.2019: IfFP去中国 - Das IfFP expandiert nach China

Letzte Woche wurde in Schanghai das IfFP Swiss Wealth Management Professional Training Center offiziell eröffnet. Rund 60 Personen von chinesischen Behörden, Generalkonsulat, der Finanzwelt und dem IfFP-Netzwerk folgten der Einladung. IfFP China wird auf drei Stufen – vom Brancheneinsteiger bis zum High-End-Consultant – Trainingsprogramme in Wealth Management und Financial Planning durchführen. Das Professional Skills Training Center ist in der Pilotfreihandelszone New Pudong angesiedelt und – nach PwC – erst das zweite seiner Art in ganz China.

Der gleiche Tag war auch der erste Schultag in der Geschichte von IfFP China. Markus Braun von der ZHAW Winterthur, Symon Tilberis von BNP Parisbas Hong Kong und Michael Ma von Dentons Law Firm Shanghai dozierten während vier Tagen über Entrepreneurial Wealth Management & Family Office Business, dies im Rahmen des Programms zum SCWP Swiss Certified Wealth Planner. www.iffpchina.com

Über IfFP China berichteten verschiedene chinesische Medien, sowohl Print wie TV.

 

SCWP class 1 x285 v2  SCWP class with Symon x285