Steueroptimierte Unternehmensnachfolge

Donnerstag, 25. Februar 2021 (Webinar)

Steuerliche Aspekte der Nachfolgeplanung. U.a. mit Exkurs zu den steuerlichen Risiken von Earn-outs
Refresher und Update des Seminars von 2017.
Das Seminar kann auch von Teilnehmern 2017 mit Gewinn besucht werden.

Die Unternehmensnachfolge ist ein zentrales Thema KMU in der Schweiz. In den nächsten Jahren sind Tausende von Firmen gezwungen, ihre Nachfolge zu planen. Ist der ideale Nachfolger einmal gefunden, geht es an die Umsetzung. Dabei wird nicht selten den steuerlichen Aspekten ungenügend Beachtung geschenkt.
In diesem Seminar geht es um das Aufzeigen von steuerlichen Fallstricken sowie von Optimierungsmöglichkeiten, welche sich im Rahmen der Unternehmensnachfolge bieten.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Downloaden

Bestellen

Bitte senden Sie mir Informationen zu:

Ich bin auf Ihr Angebot aufmerksam geworden durch

* = Pflichtfeld.

Themen

Es werden die steuerlichen Auswirkungen der verschiedenen Varianten der Unternehmensnachfolge sowie das Nichteinhalten von gesetzlich normierten Fristen aufgezeigt. Behandelt werden insbesondere die folgenden Bereiche:

  • Unternehmensnachfolge mittels Akquisitionsholding
  • Erläuterung des Tatbestandes der Transponierung und der indirekten Teilliquidation
  • Steueraufkommen bei Bezug von nichtbetriebsnotwendigen Mitteln
  • Veränderungen der Unternehmensnachfolge bei Wegfall des Holdingprivilegs
  • Berechnung des Beteiligungsabzuges
  • Ausgestaltung einer sinnvollen Earn-Out Klausel
  • Weiterarbeitsbedingungen ehemaliger Inhaber
  • Berechnung der Höhe der maximalen Verkäuferdarlehen

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ....

  • kennen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Formen der Unternehmensnachfolge
  • kennen Sie die Fristen, welche im Rahmen derUnternehmensnachfolge einzuhalten sind
  • können Sie Ihren Kunden mögliches Steueroptimierungspotential im Rahmen der Unternehmensnachfolge aufzeigen
  • wissen Sie, welchen Einfluss die Unternehmenssteuerreform oder die Abschaffung des Holdingprivilegs auf die Unternehmensnachfolge hat
  • kennen Sie die möglichen Auswirkungen eines Konkurrenzverbotes auf den steuerfreien Kapitalgewinn
  • kennen Sie die möglichen steuerlichen Auswirkungen bei einer Weiterarbeit des ehemaligen Aktieninhabers
  • wissen Sie, ob die Earn-Out Klausel zu einem steuerfreien Kapitalgewinn oder zu Erwerbseinkommen führt
  • kennen Sie die Tendenzen der Steuerämter bzgl. Rückzahlungsfristen des Verkäuferdarlehens

Referent

Schaer t 4

Tom Schär,
dipl. Steuerexperte,
schaertax ag, Solothurn

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 25. Februar 2021

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: Webinar - bequem von zu Hause.

Kosten

Webinar von ½ Tag zum Spezialpreis von CHF 250, für Rabattberechtigte CHF 200. 

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare sind von der SAQ (Swiss Association for Quality) anerkannt als Massnahme für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung als Bankkundenberater/in SAQ. Mehr dazu hier.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich