Steuern und Vorsorge: Update 2022

Donnerstag, 27. Januar 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Aktuelle Projekte, u.a. AHV-, BVG- und Erbrechtsreform, Abschaffung Eigenmietwert, Berufskosten, Besteuerung Leibrenten 3b, Anpassung BVV3 Säule 3a, Quellensteuern. Aktuelle Rechtsprechungen

Der Übergang vom einen zum anderen Kalenderjahr ist aus steuerlicher und vorsorgerechtlicher Sicht immer ein interessanter, aber auch ein heikler Moment. Einerseits kann Rückschau auf das abgelaufene Jahr gehalten werden und anderseits beginnt Neues. Das Seminar zielt darauf ab, auf wegweisende Urteile zurückzublicken und anderseits auf die Neuerungen in Steuern und Vorsorge aufmerksam zu machen.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Downloaden

Bestellen

Bitte senden Sie mir Informationen zu:

Ich bin auf Ihr Angebot aufmerksam geworden durch

* = Pflichtfeld.

Themen

  • Überblick über den aktuellen Stand von Reformen:
    • AHV, BVG
    • Erbrecht
    • Abschaffung Eigenmietwert
    • Berufskosten
    • Besteuerung Leibrenten 3b
  • Hinweise zur Quellensteuerreform und zur Anpassung der BVV3 Säule 3a – vertieftes Eingehen auf Fragen der Fälligkeit
  • Überblick über kantonale Neuerungen
  • Rückblick auf die reichhaltige Rechtsprechung 2021 (Vorsorge, Interkantonales, Wohnsitz, erbschaftssteuerliche Urteile)

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • können Sie Ihren Kunden Auskunft über steuerliche Neuerungen ab 2022 geben
  • verfügen Sie über aktuelles Steuerwissen im Zusammenhang mit Vorsorge, Immobilien und Vermögen
  • kennen Sie wichtige Urteile aus dem Steuerbereich
  • verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich von anstehenden Reformen und bevorstehenden Anpassungen und worauf es bei der Beratung zu achten gilt  

Referent

Roger Iff 5

Roger Iff,
lic.iur., Steuerfachmann,
Schwarz & Partner Finanzkonsulenten AG, Zürich;
Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 27. Januar 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.

Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Ausgewählte Seminare/Webinare sind von der SAQ (Swiss Association for Quality) anerkannt als Massnahme für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung als Bankkundenberater/in SAQ.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich