Zyklus zu Nachhaltigkeitsanlagen / ESG, Seminar 3:
Beratung sozial und ökologisch orientierter Kunden

Freitag, 2. Juli 2021

Grundlagen der Nachhaltigkeitsberatung. Bedürfnisgerechte Beratung von sozial und ökologisch orientierten Kunden. Stolpersteine meiden. Individuelle Wertschriftenportfolios erstellen. Integration von Wirkungsanlagen (Impact Investments)

Nachhaltigkeit gewinnt in Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Finanzkunden, denen ökologische und sozialethische Kriterien wichtig sind, erwarten von ihren Beratern kompetente Auskunft zu diesem Thema. Der alleinige Verweis auf Labels genügt oft nicht mehr. Stattdessen wünschen sie detaillierte sowie differenzierte Auskunft zur Nachhaltigkeit der empfohlenen Finanzlösung.

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie die Grundlagen nachhaltiger Geldanlagen kennen. Sie erfahren, wie sich die verschiedenen Nachhaltigkeitsstrategien unterscheiden und welche Motive Ihre Kunden verfolgen. Anhand des Beratungskreislaufs gehen wir auf die Kundenanalyse, die bedürfnisgerechte Anlageempfehlung, die Umsetzung und die langfristige Betreuung dieses Kundensegmentes ein. Sie lernen Stolpersteine meiden und erhöhen die Chancen für eine langfristige, von Vertrauen und Loyalität geprägte Kundenbeziehung.

Im Seminar erarbeiten wir anhand von Praxisbeispielen der Alternativen Bank Schweiz, wie ein nachhaltiges Wertschriftenportfolio aufgrund der vereinbarten Anlagestrategie und des Kundenprofils aufgebaut werden kann. Wir beleuchten Zielkonflikte und zeigen die (heutigen) Grenzen der Machbarkeit auf, denn eine transparente und selbstkritische Haltung ist gerade bei dieser Kundengruppe äusserst wichtig.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Downloaden

Bestellen

Bitte senden Sie mir Informationen zu:

Ich bin auf Ihr Angebot aufmerksam geworden durch

* = Pflichtfeld.

Themen

  • Entwicklung und heutiger Stand des Marktes für Nachhaltige Geldanlagen
  • Die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in den Beratungskreislauf
  • Zusammenstellung nachhaltiger Wertschriftenportfolios
  • Wirkungsanlagen (Impact Investments)

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ...

  • bewegen Sie sich sicherer durch den Markt nachhaltiger Geldanlagen
  • können Sie auf die oft gestellte Renditefrage Auskunft geben
  • kennen Sie Wege, um ein vollständigeres Bild Ihrer Kundschaft zu erlangen
  • wissen Sie, wie ein konsequent nachhaltiges Wertschriftenportfolio aussieht
  • wissen Sie mehr über Wirkungsanlagen (Impact Investments) und wie Sie Zugang zu diesen erhalten
  • fällt es Ihnen leichter, Stolpersteine zu meiden oder mit diesen glaubwürdig und kompetent umzugehen
  • kennen Sie Quellen, um auf dem Laufenden zu bleiben

Referent

Marco Bernegger 2

Marco Bernegger,
Dipl. Bankwirtschafter HF,
Leiter Anlageberatung Zürich,
Alternative Bank Schweiz AG, Zürich

Organisatorisches

Termin: Freitag, 2. Juli 2021

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Kosten

Seminar von ½ Tag CHF 350, für Rabattberechtigte CHF 275. 

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare sind von der SAQ (Swiss Association for Quality) anerkannt als Massnahme für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung als Bankkundenberater/in SAQ. Mehr dazu hier.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich