Versicherungsfachperson mit eidg. Fachausweis

Versicherungsfachleute mit eidgenössischem Fachausweis sind gesuchte Fachkräfte im mittleren Kaderbereich von Versicherungsgesellschaften oder Versicherungsbrokern. Als spezialisierte Leistungsträger können sie mit hohen Bildungsrenditen rechnen.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Wählen Sie das bevorzugte Zeitmodell:

Auskunft, Beratung

Wir beraten Sie gerne individuell über alle Ihre Fragen rund um Beruf und Studium. Entweder telefo-nisch. Oder in einem persönlichen Gespräch bei uns in Zürich oder nach unseren Möglichkeiten auch in Ihrer Nähe.

* = Pflichtfeld.

Geben Sie uns hier Ihre Eckdaten an, und wir geben Ihnen unsere Einschätzung, welche Finanzweiterbildung für Sie am geeignetsten sein könnte.

(Fast) alle Angaben sind freiwillig. Aber klar: Je mehr Sie über sich preisgeben, desto präziser fällt unsere Empfehlung aus. Datenschutz: Ihre Daten verwenden wir vertraulich und ausschliesslich für diese Beratung, wir geben sie nicht an Dritte weiter.

Nach Erhalt Ihrer Angaben hören Sie innert ca. 2 – 3 Arbeitstagen von uns.

Für eine Selbsteinschätzung im Bereich Finanzberatung/-planung können Sie die nebenstehenden Tests ablegen.

Persönliche Angaben

Ihr beruflicher Hintergrund

Ihr Bildungshintergrund

Ihre berufliche Zukunft

Bemerkungen

* = Pflichtfeld.

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Downloaden

Bestellen

Bitte senden Sie mir Informationen zu:

Ich bin auf Ihr Angebot aufmerksam geworden durch

* = Pflichtfeld.

Kurzbeschrieb

Mit dem im Rahmen dieser Weiterbildung erworbenen geprüften Wissen und Können besitzen Sie eine solide Basis für Ihre weitere Laufbahn. Als qualifizierte Versicherungsfachleute sind Sie gesuchte Leistungsträger und können mit hohen Bildungsrenditen rechnen.

Versicherungsfachleute mit eidgenössischem Fachausweis sind gesuchte Fachkräfte im mittleren Kaderbereich in folgenden Bereichen: Risikoberatung, Schadenbearbeitung, Underwriting, Verkaufssupport von Generalagenturen, Aussendienst, Vorsorge- und Finanzberatung, Unternehmensberatung, Analyse von Firmen-Portfolios, in der öffentlichen Verwaltung, bei diversen Verbänden und Organisationen.

Zielgruppe

Sie sind eine Nachwuchskraft oder Quereinsteiger/-in in der Versicherungswirtschaft, die sich vertieft für die Versicherungsmaterie interessiert und/oder eine qualifizierte Fachkarriere anstrebt.

Zielsetzung

Sie erwerben umfassende und in ausgewählten Gebieten vertiefte Versicherungsfachkenntnisse, lösen mit dem erworbenen Fachwissen selbstständig Aufgaben und beraten interne und externe Kunden. Sie tragen Fachverantwortung und sind Leitungsträger/-in in typischen Versicherungsprozessen.

Obligatorisches Modul (nur Präsenzzeit, ohne Prüfung) :
Persönliches Management 
Erkennen Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Potential! Im Modul «Persönliches Management» erlernen Sie alles Wissenswerte für Ihr persönliches Coaching.

Obligatorisches Modul: Versicherungswirtschaft 
Wie sollen Versicherungsprodukte entwickelt und gepflegt werden? Wie sehen die Risiken für den Kunden aus? Sie erhalten alle Grundlagen über Schaden, Support und Vertrieb.

Obligatorisches Modul: Versicherungsrecht 
Welche Rechte und Pflichten haben die Vertragsparteien? Welche Gesetze müssen berücksichtigt werden? Lernen Sie die Grundlagen des Versicherungsvertragsrechts.

Obligatorisches Modul: Versicherungsmarketing 
Das Marketing im Versicherungswesen weist Besonderheiten aus. Sie lernen die Strategien des Marketings und die Instrumente kennen. Eine wichtige Grundlage für ein gutes Marketing ist die Kundenbeziehungsgestaltung (CRM).

Wahlmodul Sachversicherung 
Kennen Sie die Geschichte der Sachversicherung? Neben Branchen, Produkten und Formen setzen Sie sich mit den Themen Schadenverhütung, Vertragsabwicklung und Elementarschaden-Pool auseinander.

Wahlmodul Transportversicherung 
Güter, Kasko und Transporte – in diesem Modul werden Sie Profi der Transportversicherungen.

Wahlmodul Technische Versicherungen 
Sie setzen sich mit allen Bestimmungen und Begriffen für alle Sparten der Technischen Versicherungen auseinander. Die wesentlichen Elemente der Risikobeurteilung ergänzen den Themenblock.

Wahlmodul Vermögensversicherung 
Sie lernen alle gesetzlichen Grundlagen des schweizerischen Haftpflichtrechts. Emerging Risks, Riskmanagement und allgemein gültige Aspekte der Haftpflichtversicherung runden den Themenblock ab.

Wahlmodul Einzellebensversicherung 
Welche Bedeutung und Aufgabe hat die Einzellebensversicherung? Sie lernen die Produkte, Leistungsarten und Anwendungsbereiche kennen. Dazu gehören auch die rechtlichen Grundlagen sowie die Grundzüge des Güter- und Erbrechts.

Wahlmodul Kollektivlebensversicherung
 
Kennen Sie die Bedeutung und Aufgabe der Kollektivlebensversicherung? Sie erfahren alles über die Grundlagen dazu. Kapitalbezug, Begünstigungsregelung und Freizügigkeit und viele weitere Themen werden in diesem Modul behandelt.

Wahlmodul Unfallversicherung 
Setzen Sie sich mit der Unfallversicherung auseinander und lernen Sie die Gesetze und Verordnungen kennen. Die Grundlagen der Beitragspflicht, der Leistungen sowie der UVG-Zusatzversicherungen lernen Sie in diesem Modul kennen.

Prozessmodul Vetrieb und Support 
Geschäftsstrategien, Supportprozesse oder Marktforschung – in diesem spannenden Modul werden Sie bestens auf die Eidgenössische Prüfung vorbereitet.

Kursaufbau

Als Studierende/-r profitieren Sie davon, dass alle Dozierenden sich mit unseren eigenen Angeboten im didaktischen Bereich weiterbilden können. So werden sie Ihnen das Fachwissen vielfältig vermitteln und Sie können sich auch Begleitkompetenzen aneignen. Ihr betriebswirtschaftliches Wissen wird entsprechend Ihrer Stufe motivierend gefördert.

Die Modulkurse werden unter Einbezug neuer Medien durchgeführt. Das Wissen wird Ihnen durch betreutes Selbststudium vermittelt. Anschliessend vertiefen Sie es im Präsenzunterricht und bei der Nachbearbeitung (Blended Learning Konzept).

Lehrgangsmanagement

Leitung Bildungsgang : Katrin Villinger

Sekretariat : Petra Müller, 044 444 66 12, petmueller@kvz-schule.ch

Kosten

Gesamter Lehrgang* CHF 15'000
Lehrmittelkosten CHF 770

Subventionierter Preis
Gesamter Lehrgang CHF 12'452
Lehrmittelkosten CHF 770

Der subventionierte Preis gilt für Personen, die bei Ausbildungsbeginn ihren Wohnsitz im Kanton Zürich haben.

Module können auch einzeln gebucht werden, bitte erkundigen Sie sich direkt bei unserem Sekretariat.

*Mitglieder beim Verband KV Zürich erhalten 10 % Rabatt auf die Kurskosten.

Zulassungsvoraussetzungen

Sie besitzen ein eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau Branche Privatversicherung und mindestens zwei Jahre Berufspraxis im Versicherungsbereich.

Oder Sie weisen einen der folgenden Abschlüsse vor:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Grundbildung
  • Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsschule
  • Maturitätsausweis
  • und haben die schriftliche Prüfung Versicherungsvermittler VBV erfolgreich abgelegt und verfügen über mindestens drei Jahre Berufspraxis im Versicherungsbereich.

Oder Sie weisen die bestandene schriftliche Prüfung für Versicherungsvermittler VBV und eine Berufspraxis von fünf Jahren, davon mindestens drei Jahre im Versicherungsbereich vor.

Prüfung

Für die Durchführung der eidg. Berufsprüfung «Versicherungs-Fachfrau/-Fachmann» ist der Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft (VBV) verantwortlich. Detaillierte Informationen zu den Prüfungen finden Sie auf www.vbv.ch.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Modulabschlüsse sind durch den Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft (VBV) anerkannt.

Für das Erreichen des eidg. Fachausweises müssen 4 obligatorische Module (davon 3 Module mit Prüfung, Modul Persönliches Management nur mit Präsenzzeit), 3 Wahlmodule mit Prüfung und 1 Prozessmodul mit Prüfung erfolgreich abgelegt werden.