Bank-IT verstehen – Grundlagen und Ausblicke

Blockseminar: 13. – 16. September 2017 in Zürich
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen

Das digitale Zeitalter hat auch das Banking längst erreicht. FinTech und RegTech sind die Schlagwörter der Stunde und aus dem Tagesgeschäft einer Bank nicht mehr wegzudenken. Die Bank-IT und damit das Banking Operations wandeln sich laufend. Will man sich als Bank oder als FinTech richtig positionieren, muss man sowohl die Grundlagen als auch die neuen Entwicklungen kennen, verstehen und richtig einordnen.

Das Seminar ist in zwei Themenblöcke gegliedert:

  • Themenblock A (Tage 1 und 2) vermittelt das Grundlagenwissen über Bank-IT. Stichworte: Qualitätssicherung, IT-Security, Datenschutz, RegTech,
  • Themenblock B (Tage 3 und 4) beleuchtet aktuelle Entwicklungstrends. Stichworte: Bankarchitekturen (IT/IS), Blockchain-Technologie, Outsourcing, BPO, Automatisierung

Angesprochen sind einerseits Personen, die neu in diesem Umfeld sind und sich das Grundlagenwissen über Bank-IT aneignen wollen (Themenblöcke A und B), anderseits gestandene Profis des Banking Operations an, welche den Austausch mit Gleichgesinnten suchen und aus kompetenter Quelle erfahren möchten, wohin die Reise geht (Themenblock B).

Alle Referenten sind Experten und Praktiker ihres Faches und bürgen für Qualität und Praxisnähe.

AnmeldenInfo-Broschüre bestellenInfo-Broschüre

BANK-IT VERSTEHEN

Grundlagen und Zukunftsausblicke
Blockseminar des CAS in Banking Operations Management

13. - 16. September 2017
Dorit Hotel Flughafen Zürich